Update: Crowdfunding

Liebe Leute,

spätestens jetzt wird es ernst für uns, denn in weniger als einem Monat startet unsere Wanderung nach Tirol.

Genauer gesagt geht es bereits am 27. Juli los für uns. Wir werden früh morgens von Pressbaum Richtung Westendorf in Tirol aufbrechen. Unser Ziel ist es die fast 400 Kilometer innerhalb von zehn Tagen zu absolvieren. Für all jene, die nicht so gerne rechnen, wir müssen im Schnitt um die 40 Kilometer pro Tag zurücklegen. Doch nicht nur die fast zehn Marathons hintereinander sind eine Herausforderung, sondern vor allem die über 5.000 Höhenmeter, die wir in diesen eineinhalb Wochen zurücklegen müssen, werden hart.

Zur Crowdfunding-Kampagne selbst ist zu sagen, dass wir noch immer nicht ganz realisiert haben wie viel letztendlich zusammengekommen ist. Wir sind unendlich dankbar für eure Unterstützung und wissen es sehr zu schätzen. Wie ihr vielleicht wisst, war unser Zielbudget anfangs auf 1.500 Euro. Nachdem wir die 1.500 Euro erreicht haben, haben wir uns entschlossen das Zielbudget nach oben zu setzen. Es geht uns jedoch nicht darum mehr Geld zu erhalten, sondern es ist leider so, dass man sobald das Zielbudget erreicht hat nicht mehr spenden kann und das Projekt automatisch von der Seite genommen wird. Da es jedoch noch die eine oder andere Person gibt, die uns mitgeteilt hat, dass sie gerne spenden würde, haben wir uns kurzfristig entschlossen das Budget zu erhöhen, damit das weiterhin möglich ist. Spenden ist weiterhin möglich und wir gehen mit jedem einzelnen Euro vernünftig um - wir können nur sagen, dass weitere Produkte in Planung sind. Aber dazu mehr in Kürze.

Abschließend ein kleiner Tipp für euch: Verfolgt unsere letzten Trainingstage sowie die Wanderung selbst über unsere sozialen Netzwerken (Instagram: kombiticket_austria und Facebook: Kombiticket Austria) - ihr werdet es nicht bereuen.

Bis bald und bleibt gesund

Constantin und Robin


Älterer Post Neuerer Post